Kaufst du noch oder reparierst du schon?

Mit diesem Leitspruch fördert die Stadt Graz seit 2016 Reparaturen von Haushaltsgeräten. Und das zahlt sich aus. Denn wer seine kaputten Geräte reparieren lässt, verlängert deren Lebensdauer und das schont die Umwelt.

Aus diesem Grund fördert die Stadt Graz Reparaturen von Haushaltsgeräten. Je Grazer Haushalt und Kalenderjahr wird ein Betrag von 50% der Reparaturkosten bis maximal € 100,- gefördert. Die Reparaturförderung ist zeitlich begrenzt und der Antrag auf Förderung kann im Umweltamt der Stadt Graz gestellt werden.

Bedingungen:
Der Betrieb muss im „Reparaturführer Österreich“gelistet sein. Das sind wir.

Die notwendige Unterlagen finden Sie gleich hier:

Jetzt nur noch ein Haushaltsgerät reparieren lassen und mit der Rechnung die Förderung beantragen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.umwelt.graz.at.

Wirf deinen Dreck nicht einfach Weg.

Reparatur-Prämie für Elektrogeräte aus steirischen Haushalten ausgeschöpft!

Das bedeutet, dass förderungsberechtigte Reparaturen die bis zum 1. Mai in Auftrag gegeben wurden noch bis spätestens 1. Juni 2019 bei der förderungsabwickelnden Stelle (Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 14, Referat für Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit) eingereicht werden können. Die Bearbeitung der Förderanträge wird voraussichtlich bis Ende Juni andauern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.abfallwirtschaft.steiermark.at/reparaturpraemie.